Follower

Donnerstag, 17. April 2014

die multitasche....

habe ich so mit ach und krach geschafft.
nicht weil sie schwierig war....
wir hatte ca. eine woche kein netz, kein welan, kein nix
und ich war etwas planlos.
welche tasche war die nächste???
ich konnte ja nichts nachschauen.
mein mann war auch etwas planlos.
er hat alles erneuert. neue strippen gelegt, fritzbox ausgetascht und was nicht alles....
es tat sich nix und dann hat er vor dem haus gesucht.
kaum zu glauben, aber irgendwelche viecher fanden die leitungen wohl sehr schmackhaft
und haben sie durchgenagt.
jetzt sind sie notdürftig geflickt und wir warten auf die telekom.
ergal, meine freude ist riesig, auch wenn heute nicht freutag ist, ich kann wieder ins netz.
schnell nachgeschaut, den schnitt ausgedruckt und frisch ans werk.
hier ist sie, meine multitasche



die kängurutasche finde ich richtig genial
und habe sie auch, wie die haupttasche,
mit zusätzlichen seitentaschen ausgestattet.
ein schlüsselfinderband hat natürlich auch platz gefunden.

die stoffauswahl war mal wieder das schwierigste
neben den trägern.
die an der tasche angebrachten träger, mit den 
d ringen, wollte ich nicht zu kurz machen.
ich hatte angst, der reißverschluss und die tasche würde sich dann nicht gut öffnen lassen
und irgendwie sollte die sache mit den d ringen 
auch einen sinn haben.
ich muss mir die tasche ja nicht unnütz schwer machen.
also habe ich mich für zwei verschieden lange
zwischenstücke entschieden.


jetzt kann ich die tasche einmal ganz normal tragen
und wenn ich möchte auch quer.
ob die verschiedenen zwischenstücke dann auch zum einsatz kommen
steht in den sternen, aber ich habe sie und so haben die rinde auch einen sinn.
jetzt aber ab zu emma und zu rums
und drückt mir mal die daumen, dass sich die viecher ein anderes nahrungmittel suchen

Kommentare:

  1. Schickes Täschchen, schöne Stoffe ((-:
    Bei uns knabbern die immer am Auto auch doof...die anderen Leitungen liegen GotseiDank tief in der Erde.
    Schönes Osterfest für dic MOni und deie Lieben LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. die sieht ja witzig aus. interessante stoffwahl :) lg

    AntwortenLöschen
  3. Total schick! Die Stoffe sind absolut klasse!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus deine Tasche, gefällt mir. Der Stoff der aufgesetzten Tasche ist total genial.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. was für eine tolle Tasche..und was für ein Horror so ohne Netz..also wir waren ja die Tage in den Bergen und da ist man ja schon froh, wenn man überhaupt Handy Empfang hat..Internet dort selbst über handy dauert gefühlte Jahre...also zu Hause könnte ich nicht so ohne Netz..für ein paar Tage im Urlaub geht's schon..auf jeden Fall hast du ne Megatolle Tasche genäht...gglg emma

    AntwortenLöschen
  6. Ein absoluter Hingucker! Da wäre ich so nie drauf gekommen, super! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ja, so macht das mit den D-Ringen Sinn. Wechselträger sind an der Stelle vielleicht sinnvoll. Ich brauche immer nur kurze, das kann ich "am Mann" anpassen.
    Mal sehen, was Dein Tragetest ergibt, aber wahrscheinlich hast Du Recht: es wird egal sein, ob die obere Naht der Känguruh-Tasche wirklich bis zum Rand geht oder nicht, die Last liegt auf der Quernaht und nicht auf den Ecken...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen