Follower

Freitag, 5. April 2013

und was trägt die kleine...

zur konfirmation ihrer cousine
natürlich ein kleid von schnabelina



wie es kleine mädchen lieben,
mit drehröckchen


und natürlich wieder eine leggins.

strumpfhosen sind hier ein fremdwort




bestickt ist das kleid mit rotmützchen



und auf den sechs bahnen
wird die geschichte erzählt



wie  rotmützchen,
auf den weg zur großmutter,



im großen, dunklen wald,
den wolf trifft

und vom guten ende


damit das kleid bei sechs bahnen
 nicht so schlaff  hängt,
habe ich noch ein unterröckchen mit tüllrand genäht


die naht nach außen geklappt und den ollen
rand hinter einer spitze versteckt.
es darf ja auch nichts kratzen.
den rand 2x gerollsäumt.
so hat er einen schönen stand



der rote tüllrand darf ein wenig
unter dem kleid hervorspitzen



so wird beim drehen die ganze geschichte erzählt.


das kind hat versprochen, sich mit der dreherei
erst nach der kirche zu beschäftigen









liebe rosi, vielen dank für den schönen schnitt
so, ich wirbel jetzt noch mal schnell durchs haus und dann ins dorf.
gegen mittag kommen die ersten gäste.
ich wünsch euch ein schönes, hoffentlich sonniges wochenende.
für uns wurde erneuter schneefall angesagt....unglaublich

Kommentare:

  1. Wie herzig! Das ist ja wunderschön geworden und so lieb betüddelt!

    Viel Spaß beim großen Fest!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Festkleid! Besonders der Unterrock und der raus schauende Tuellrand machen es richtig fesch.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Gott, wie süss!
    Am liebsten würde ich : HER DAMIT rufen!

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  4. Du bist echt der Hammer
    total stark!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  5. Ich bewundere dich wie du das alles so hin bekommst! Das Kleidchen haben meine zwei Mädels sich auch bestellt, aber erst noch einen Anorak.
    Die Idee eine Geschichte auf dem Rock zu erzählen ist wirklich klasse
    Ich wünsche euch viel Freude beim Fest. LG Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine geniale Idee mit der Geschichte auf den Rockbahnen, Kleidungsstück und Bilderbuch in einem, quasi! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Oh, liebe Moni, das ist ja ein zauberhaftes Kleidchen! Und gleich mit Unterrock.
    Die Stickis sind zu süß.
    GGLG Annett

    AntwortenLöschen
  8. oh ist das süüüüß geworden. Wie immer bei dir so detailverliebt! Toll!
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  9. Ein ganz süßes Kleidchen. Das mit dem Unterrock ist auch eine super Idee. So wird das Kleidchen auch noch Festtagstauglich.

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Oh das Kleid ist ein Traum. Die Stickerein mag ich sehr und die Idee mit dem Unterrock ist genial. Danke für's Zeigen, wieder eine Inspiration mehr.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin ganz gerührt- Rotkäppchen in einer Umdrehung - das ist genial!!!

    AntwortenLöschen
  12. Wahnsinn Deine Idee, ein Märchen wird beim Drehen erzählt. Ein Traum! Und auch die Idee mit dem Unterroch ist spitze!

    LG
    Merline

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin schwer begeistert. Das Kleid sieht wunderschön aus.

    AntwortenLöschen
  14. Ein zuckersüsses Teilchen!


    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  15. ein wunderschönes kleidchen.
    lg stefie

    AntwortenLöschen