Follower

Dienstag, 19. Februar 2013

eigentlich wollte ich ja was ganz anderes machen....

aber diese reste....mit ihrem vorwurfsvollen blick
nicht nur der blick, sie meldeten auch bedarf auf eine größere behausung an,
drohten mit gewerkschaft und was nicht noch.
dabei hatte ich doch schon 2 decken aus ihnen genäht
 ist zwar schon ein weilchen her und in der zwischenzeit
haben sich diese reste auch noch vermehrt....wie ist das möglich


 ich musste mich ihrer annehmen
und das sind nichtmals alle.

einige von ihnen habe ich für
ein anderes leben vorbereitet



diese könnten mal
topflappen oder mug rugs werden.

topflappen wären doch auch mal ein nettes, kleines geschenk
oder

ich glaube die kauft frau sich nicht mal so zwischendurch.
naja ich nicht, aber wie sieht es so im allgemeinen aus


und diese kann ich mir als tischsets
vorstellen...oder doch mug rugs.

wie groß ist ein tischset und
wie groß darf ein mug rug sein


hier etwas größere
und da habe ich gleich mal ein täschen genäht.
für mädchenkram in der hanndtasche
finde ich die größe ok


die hier,
finde ich richtig männertauglich



so für einen älteren herrn,
mit süßkram oder einer guten falsche,
als geschenk







und all diese teilchen wandern jetzt in die ufokiste.
ich finde, sie sehen jetzt schon viel besser aus als vorher.

wenn ihr noch ideen habt,
immer her damit.
ich habe noch reste ohne ende.

jetzt beschäftige ich mich mit eigentlich,
in 2 tagen ist rumstag und ich produziere neue ufos...tzztzztzz

Kommentare:

  1. Wow, da warst du ja schon enorm fleißig! Für solche Fitzelarbeit fehlt mir defintiv die Geduld ... Die meiste Arbeit ist aber nun doch schon gemacht, nein? Volumenvlies und ein Rückseitenstoff dran, fertig, hätte ich gedacht. Ich meine nur, falls dich die Ufos stören.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    eine wirklich tolle Idee. Muss ich mir merken.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. man du bist aber echt fleissig. und ganz tolle sachen hast du da gemacht. für topflappen viiiiiiiiel zu schade. dafür würde ich die nicht benutzen können - wenn da ein fleck dran käme (graaaaaus)!!! toll !!!
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  4. Boh, wie fleißig! Topflappen... näh was gscheites draus ;-) Topflappen hast du, wie ich dich einschätze, eh schon ein paar schöne Exemplare.

    AntwortenLöschen
  5. Richtig gut und sowas wäre bei mir ja auch mal fällig, aber bisher war ich immer zu faul.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Ufos?????
    Bist Du wahnsinnig? ;o)
    Das rote Täschchen, das ist der Hit! (zeig das mal in grösser)
    Stell Dir mal Deine anderen "Puzzles" so als Täschen (oder grössere Taschen) vor.
    Na?
    Oder als Schal?

    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal hier, den Schal, hab ich grad gesehen:
      http://lastelladigisela.blogspot.ch/2013/02/jelly-roll-ottobre-bubble-details.html

      Liebe Grüsse
      Julia

      Löschen
    2. Oder so?
      http://mondbresal.blogspot.de/2012/09/so-eine-seltsame-stoffrolle.html

      Löschen
  7. Da warst du ja schon richtig fleißig..da dürften die Teile ja eigentlich keinen AUfstand machen, aber hier noch ein paar Ideen für dich ((-;
    Aus solchen Teilen kann man ja auch ruck zuck Einkaufsbeutel nähen...dann sind noch mehr Reste weg oder die Crazy Patchwork Minibörse für noch kleinere Reste
    http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=88559

    Bin auf deinen Rumsbetrag gepannt LG Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Wow, da warst aber echt fleißig! 8-)
    Ich hätte auch an Taschen zur Weiterverarbeitung gedacht, würden sicher mega-Hingucker werden! ;)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Wow, wie fleißig du heute warst, bzw. bist! Wie toll du deine Reste kombiniert und vernäht hast! Toll!!!
    Glg Stefi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    da warst du ja mal richtig fleißig... Ich finde es richtig toll was mal alles aus Reste zaubern kann.
    Wenn du magst, schau einfach mal vorbei
    http://tamilu-mitliebegenaeht.blogspot.de/
    Liebe rüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Na da hast du ja schon mächtig was geschafft mit deinen Resten, so sehen sie doch schon toll aus. Ich mag ja solche Piepselarbeit gar nicht gerne, da muss man so genau arbeiten ;-)

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  12. hej,
    ich bewundere deinen arbeitssinn, typisch deutsch!
    die mug rugs sind toll geworden, ich hab auch noch so viel restekram rumfliegen, vielleicht probier ichs mal :0)
    ganz liebe grüsse aus dänemark
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  13. Schönen guten morgen

    Die sind ja wunderhübsch! Was für eine Fleissarbeit!

    Herzlichste Mittwochs morgen Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen