Follower

Montag, 22. Oktober 2012

lük.....

ist an unserer schule ja schon lange  vergangenheit



  in einigen haushalten schlummern ja noch ein paar schätzchen und so hat die kleine 13 hefte und einen lückkasten vererbt bekommen.
nicht schlecht, sie beschäftigt sich sehr gerne damit.


 mein tochterkind, die mama, meldete bedarf für ein lücktäschchen an. die kleine hatte schnell stoff ausgesucht und oma machte sich ans werk.

ausgemessen, mit ein paar innentäschchen für die ordnung. staun...der kasten passt nicht in sein bestimmungsfach, wie war das mit der nahtzugabe??? was solls, dann eben eine andere anordnung



und fertig.
nun schleppt sie statt  ranzen, es sind ja ferien,
ihren lükkram von a nach b
und ist stolz wie bolle.







ich wünsch euch einen schönen wochenstart

Kommentare:

  1. Oh LÜK. Da kommen Erinnerungen hoch... :o) Eine tolle Tasche hast Du ihr genäht! Zum Glück passt es ja rein, wenn auch nicht wie vorgesehen. Mein U-Heft passte GAR nicht in die MuPa-Hülle. Auch nicht anders angeordnet. *gg*

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Wie gut, dass "frau" solche Wünsche dank einiger Vorräte und kreativem Können auch erfüllen kann((-;
    Schön geworden!
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön, ein LÜK haben wir auch, aber nicht so eine schöne Tasche... na was nicht ist... :) LG

    AntwortenLöschen