Follower

Montag, 16. Juli 2012

neue bodys braucht der kleine kerl

und der beinausschnitt sollte nicht soooo groß sein 
bzw. sie sollten einen angeschnitten beinansatz haben.
für den fall der sommer kommt noch, sollen sie als spieler getragen werden.




 zuerst habe ich den super schnitt von schnabelina genommen und den beinansatz begradigt.
er ist tragbar aber weit von dem entfernt wie er werden sollte.



was nun... zweitschriften gewälzen. in einer ottobre bin ich dann  fündig geworden.

der body nach dem schnitt von schnabelina sitzt perfekt und ich wollte nicht wieder von vorne anfangen.

also habe ich die beiden schnitte gemixt.





oben schnabelina und unten ottobre




so sieht er von hinten aus.
da er im pobereich etwas weiter ist, konnte ich den rücken nicht im stoffbruch zuschneiden. 
da ist eine kurve, muß ja irgenwie auch ohne naht gehen.
es sollte schnell gehen und ich wollte nicht auch noch mehr tüffteln.








so, jetzt geht es mit den beiden zur anprobe und den pilzigen bring ich noch hier hin

liebe schnabelina, kannst du deinen schnitt noch etwas erweitern, er sitzt soooo perfekt..
 so ein kleines beinchen, ach wie wär es schön und da besteht sicherlich bedarf....
bitte, bitte

Kommentare:

  1. Oh, wie süß sind die denn, echt herzig:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Hach schön. Da hast du ganz toll getüftelt. Ja die Kleinen brauchen wirklich ständig Nachschub.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ein kleines Beinchen am Body ist natürlich wirklich eine tolle Idee! Könnte man nicht vielleicht auch eine Art "Ärmelchen" an die Hosenbeinöffnung annähen - und dann halt noch einen extra Knopf zum verschließen befestigen? Denn der Body sitzt an sich so wie er ist ja wirklich super und die restliche Passform würde sich dadurch dann ja nicht ändern.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Super! Den Schnitt habe ich im übrigen auch schon aus der Ottobre genäht. Der wird hier immer noch sehr gerne von meinem Großen als Schlafbody getragen. Leider fällt der Schnitt aus der Ottobre unglaublich riesig aus. Mal sehen, ob es mich noch mal irgendwann packt...

    lg

    Schnabelina

    AntwortenLöschen
  5. Schick!!
    Ich habe mich auch am Wochenende an meinen ersten Regenbogenbody getraut und bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis.
    Ich bin noch total neu was Kleidung nähen angeht und soll nun auch einen Body mit Beinchen nähen, wo kann ich da ein Schnittmuster finden? Über Tipps würde ich mich riesig freuen!!!

    Tiffy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in div ottobres gibt es welche mit angeschnittenen beinchen. da mußt du den richtigen für dich finden. habe bis jetzt zwei verschiedene genäht

      Löschen
    2. Danke! Dann werde ich mich mal auf die Suche nach der Ottobre machen bzw. die Zeitschriften erstmal im Internet durchblättern!

      Löschen
  6. sehr schön! Die Beinlösung gefällt mir auch gut.
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen