Follower

Dienstag, 5. Juni 2012

ob stoffmalfarbe und ich jemals eine leidenschaft...

entwickeln ist mehr als fraglich.
immerhin hab ich erstmal mit ihr, einen nichtssagenden stoff, vor seiner eigentlichen bestimmung gerettet.
er kam in einem trigema-putzlappen-paket zu mir und lag lange ungeliebt in einer ecke.
nun darf er kleine kinderbeine beim sport wärmen.
 für mich war es schon eine kleine herausforderung, ihm etwas fröhlichkeit einzuhauchen und fix sollte es auch noch gehen....ging aber nicht....auch stoffmalfarbe braucht seine zeit.



  um ein schönes ergebnis zu bekommen, muß ich noch reichlich üben....ob ich es will, ist eine andere sache. für diesen stoff, fehlte mir aber auch so jegliches zubehör. die seiten hab ich dann einfach mit einem gefalteten schrägband versehen.
.
 bei der mädchenhose, hab ich das schrägband noch zusätzlich mit einem zierstich aufgehübscht.
es war ein einfacher schnitt, aus der letzten ottobre....aber schnell waren sie nicht fertig.
nun bin ich gespannt, wie sie nach der ersten wäsche aussehen.
ja, und ein fehler hat sich auch noch eingeschlichen...grrr da muß ich noch schauen wie ich den noch behebe.
ich sag nur...stoffmalfarbe und ich.
aber trotzdem gehe ich jetzt mit den teilchen zum creadienstag

Kommentare:

  1. Die Idee mit der Farbe finde ich Klasse. Ich habe in manchen Ü-Paket schon "unbeliebte" Stöffchen gehabt. Aber mit den Jahren findet eigentlich fast alles einen Zweck.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Halli hallo!
    Mit den Farben muss man echt üben, aber dass ist Dir doch schon gut gelungen!
    Ich habe mir mal auf einem Stoffmarkt von Marabu so eine flexible Acryl(?) oder Kunststoffplatte gekauft, dann kannst Du Bilder darauf (ab-)malen und dann auf den Stoff "drucken"...Schriften spiegelverkert abmalen dann auch drucken...hat den Vorteil kleinere Fehler sehen gewollt aus...nur die Farbe von Marabu hat mich sehr enttäuscht, die trocknete viel zu schnell...
    glg
    Maren
    PS. habe hier auch noch Trigema Putzlumpen liegen und alle finden nach und nach ihre Bestimmung;-))

    AntwortenLöschen
  3. Aber es sieht doch ganz gut aus!! ;)
    Ich mag auch überhaupt nicht mit Stoffmalfarbe arbeiten. Bei mir verschwimmt das immer :( Ich hab gleich wieder aufgegeben :)

    Ganz liebe GRüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hey, liebe rankhilfe, du machst dir ja sogar schon deine eigenen Webbänder sozusagen - ich finde die Hosen toll!!! So schöööööön bemalt!!! Gib der Farbe eine Chance... es gibt sooo super Möglichkeiten damit...
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine, M4B

    AntwortenLöschen