Follower

Dienstag, 8. Mai 2012

verpackungen

werden ja immer gebraucht.
taschen aus kaffeetüten hab ich ja schon einige genäht, diesmal war das schokoladenpapier dran
und nun darf meine ersatzbrille in einer süßen verpackung schlummern.
 das enkelkind hat auch bedarft angemeldet, für ihre stifte. eigentlich sind selbstgenähte sachen ja uncool, naja, bezieht sich mehr auf kleidung, in ihrem alter geht man da lieber im einheitslok.
nun muß noch die passenden schokolade gekauft und gegessen werden und dann gehts los.
 mein schmalhans-handy darf sich nun auch über ein neues kleid freuen. für div. tauschis hatte ich ja schon einige genäht
 und dieses täschchen, habe ich für die liebe moorhexe genäht, sie möchtes es für ein 8 jähriges mädchen.
 mit sicherheit, wird es auch für irgendeine art als verpackung dienen.
noch gerade zum creadienstag fertig geworden, schaut doch mal vorbei

Kommentare:

  1. Dass mit dem Schokipapier ist ne tolle Idee, die ich neulich auch erst auf einem Blog (samt Anleitung) entdeckt habe - aber wo war das gleich - haaach Mist, wenn man sich nicht Alles gleich notiert ;o)

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab´s gleich gegoogelt: http://sewbeedoo-sewbeedoo.blogspot.de/2012/04/tutorial-kramtasche-aus.html, find ich so süüüüß!
    LG Anne

    AntwortenLöschen