Follower

Samstag, 10. September 2011

von der outdoorjacke für den kleinen....



bin ich nicht so wirklich überzeugt. der schnitt, hat für mehr bewegungsfreiheit, falten im ärmel vorgesehen, was auch nicht schlecht ist.
aaaaber die kaputze.... sie kann man im kragen unterbringen und der verwandelt sich dann zu einer straffen wurst grrr. steckt man sie nicht in den kragen, hängt sie da, wie ein schlaffes fähnchen im wind.
fazit...ohne kaputze wär die jacke nicht schlecht. wie bekomm ich die sache nun in den griff...grübel..ich bin ratlos, hat jemand eine idee?

Kommentare:

  1. Ich finder bei meinen Kindern solche Jacken schöner, bei denen man die Kapuze mit RV oder Druckknöpfen ganz abmachen kann. Diese "Wurst" im Nacken mag hier auch niemand. Außerdem könntest du die Kapuze dann auch unterfüttern, das hält noch zusätzlich den Regen fern. Falls du eine Vorlage brauchst, kann ich dir gern ein Foto schicken oder ich bringe zu unserem Treffen eine Jacke mit...!? LG, Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni!
    Für die Kaputze habe ich zwar leider keine Idee, aber die Jacke finde ich super schön!!
    Mit dem schönen warmen Innenfleece - da kann der (zweite ;o>) Herbst dieses Jahr ja kommen!!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. ja kristina, super idee. ich werde sie raustrennen, unterfüttern, nur womit...hab leider nix mehr...und dann zum anknöpfen umrüsten.

    AntwortenLöschen
  4. hallo moni
    die jacke ist super geworden.
    würde es mit kam snaps versuchen

    liebe grüße mone

    AntwortenLöschen